Spielbericht – Chaos Space Marines vs Dark Angels (3000 Punkte)

Das 3. Spiel an diesem Halloween-Warhammer-Wochenende! Und hier wirds nun groß, 3000 Punkte zwischen zwei erbitterten Erzfeinden, die Black Legion trifft auf die Engel der Sühne!

Die Armeen:
Chaos Space Marines
1 Chaosgeneral mit Mal des Khorne in Terminatorrüstung mit Doppel-Energieklauen
1 Dämonenprinz des Nurgle mit Meisterschaftsgrad 2 (Psi: Fäulnis des Nurgle, Waffenvirus, Eisenarm)
3 Mutilatoren des Khorne
10 Chaos Space Marines mit zwei Meltern in Rhino
10 Kultisten mit Sturmgewehren und Maschinengewehr
1 Höllendrache mit Hexenfeuerwerfer
4 Chaosbruten mit Mal des Nurgle
5 Chaosbiker mit zwei Meltern und Energiefaust-Champion
1 Chaos Land Raider mit zusätzlicher Panzerung
3 Kyborgs
1 Klauenmonstrum mit Magmaschneidern
1 Messingskorpion des Khorne
Formation: Höllenschlächter Mayhem Pack
+ 1 Höllenschlächter mit Multimelter
+ 1 Höllenschlächter mit Multimelter
+ 1 Höllenschlächter mit Plasmakanone

Dark Angels
1 Sammael auf Jetbike
1 Absolutionspriester in Terminatorrüstung
1 Cybot mit Multimelter in Landungskapsel
1 Cybot mit syncr. Laserkanone und Raketenwerfer
5 Deathwing Ritter
5 Marines mit Plasmakanone im Rhino
4 Ravenwing Biker mit Plasmawerfer
4 Ravenwing Biker mit Multimelter-Trike
3 Ravenwing Biker
3 Ravenwing Ritter
1 Vindicator
1 Land Raider
1 Land Raider
1 superschwerer Typhoon Belagerungspanzer
1 fahrender Ritter
1 Schildgenerator mit drei Schilden
IMAG2991 IMAG2992Ich bitte für die schlechten Fotos um Entschuldigung. Die Beleuchtung im Vereinshaus verträgt sich anscheinend nicht mit meiner Telefon-Kamera.
Gespielt wurde die erste Mahlstrom-Mission. Kein Nachtkampf. Das Chaos hielt die Höllenschlächter, den Drachen und die Kyborgs in Reserve. Im Land Raider saßen Lord und Mutilatoren. Die Dark Angels hielten die Deathwing Ritter und den Priester in der Hinterhand. Die Dark Angels hatten auch den ersten Zug.
IMAG2993 IMAG2994 IMAG2995Runde 1
Nachdem der Scoutbewegung bewegen sich die Biker weit nach vorne, auch der Ritter folgt ihnen. Eine Landungskapsel mit Cybot landet direkt vorm Messingskorpion. Die schweren Fahrzeuge der Space Marines machen sich für das Eröffnungsfeuer bereit.IMAG2996 - Kopie IMAG2997 - KopieAllerdings ist der Beschuss sehr ineffektiv, es fällt ein Chaosbiker, eine Laserkanonenkuppel am Chaos Land Raider wird zerstört und eine Chaosbrut wird getötet. Sammael boostet dann mit seiner Einheit weiter vor. IMAG2998Die Chaosarmee macht sich für den Gegenschlag bereit. Der Land Raider will durchstarten, legt sich aber im Gelände selber lahm. Das Rhino will einen Panzerschock gegen die Biker durchführen, wird durch eine „Tod oder Ehre“-Attacke lahmgelegt. Der Dämonenprinz aktiviert Eisenarm.
IMAG3000Es fallen einige Schüsse, am bemerkenswerten ist der Messingskorpion, der mit seiner Soulburner Cannon direkt einen Land Raider sprengt. Dann folgt der Nahkampf.
Der Messingskorpion zerstört den vorwitzigen Kapsel-Cybot. Das Klauenmonstrum greift die Trike-Biker an, erschlägt zwei Marines und bleibt unbeschadet. Die Nurglebruten attackieren einen Biketrupp und reiben ihn zur Hälfte auf. Die Bikes fallen daraufhin zurück. Der Dämonenprinz attackiert Sammael und seinen Trupp und tötet die Einheit bis auf Sammael, der auch zurückfehlt. Die Chaosbiker metzeln ihre motorisierten Brüder nieder.IMAG3001
Runde 2
Die Deathritter und der Ordenspriester materialisieren sich neben dem Land Raider. Der Vindicator positioniert sich neu, der Ritter stampft auf den Skorpion zu. IMAG3002Der Typhoon vernichtet drei Chaosbiker bis auf den Champion, der Vindicator scheitert an der Deckung der Bruten. Sammael schlägt mit seiner Plasmakanone die Kultisten in die Flucht. Der Ritter will mit seiner Melterkanone auf den Land Raider feuern, weicht aber massiv ab und atomisiert stattdessen zwei Deathwing Ritter!
Im Nahkampf kämpfen die Biker und das Klauenmonstrum ergebnislos weiter. Die Bikes bei den Bruten starten einen neuen Angriff auf die Bestien. Der Ritter greift den Skorpion nicht an, da er den Intiativemalus wegen dem Gelände fürchtet und warten daher ab.
IMAG3003Verstärkungen des Chaos treffen ein! Drei Kyborgs erscheinen aus dem Warp direkt vor dem zweiten gegnerischen Land Raider innerhalb der Schilde des Generators und ein Höllendrache donnert heran, seine Überflugattacke auf Sammel schlägt aber fehl. Der Chaosgeneral und sein Mutilatorengefolge stiegen aus, um sich um die Deathwing Ritter zu kümmern. Die Chaos Marines steigen aus dem lahmgelegten Rhino aus, um einen Marker zu sichern. Der Dämonenprinz nimmt den Ritter aufs Korn und aktiviert Eisenarm.IMAG3004In der Schussphase zerstören die Kyborgs mit Meltern sofort den Land Raider. Der Skorpion nimmt dem Ritter einen Hüllenpunkt.
Währenddessen tun sich Klauenmonstrum und Biker weiterhin nichts. Die Bikes und Bruten kämpfen weiter, das letzte Bike fällt zurück. Der Chaosbiker-Champion greift den Vindicator an und zerstört ihn mittel Energiefaust. Der Dämonenprinz und der Skorpion bestürmen den Ritter und bevor die beiden Kriegsmaschinen reagieren können, verschrottet der Dämonenprinz den Ritter mit göttlicher Geschwindigkeit und Kraft! IMAG3007Der Chaosgeneral und sein Gefolge sind nicht so erfolgreich, die Deathwing Ritter aktivieren die Schmetterladungen und erschlagen zwei Mutilatoren, der dritte Dämonenkrieger kann einen Ritter im Gegenzug erledigen. Der Chaosgeneral und der Ritterchampion schlagen nutzlos aufeinander ein. IMAG3008
Runde 3
Die Dark Angels versuchen, auf die Chaosangriffe zu reagieren. IMAG3009Der Typhoon verwundet den Dämonenprinzen, die Kyborgs halten allen Treffern stand.
Sammel und das letzte Bike greifen die Marines an und dezimieren sie stark. Das Klauenmonstrum lässt seinen letzten Gegner davonfahren. Chaoslord gegen Ritter bleibt auch unentschieden.IMAG3010Das Mayhem Pack erscheint, ein Höllenschlächter erleidet aber ein Missgeschick und kommt zurück in die Reserve. Prinz und superschwerer Läufer preschen vor. Das Klauenmonstrum erspäht neue Opfer in einer Ruine. IMAG3010Der Höllendrache flambiert das letzte ungebundene Ravenwing-Bike auf dem Feld. Ein Höllenschlächter lässt mit seinem Multimelter ein Rhino explodieren.
Dann greift das Klauenmonstrum die Marines aus dem Rhino an und wird von den Granten der Astartes zerstört. Die Bruten helfen den Chaos Marines und veranlassen eine Rückfallbewegung Sammaels. Der Chaoslord tut wieder nix, genauso wie seine Gegner. Der Messingskorpion greift den Typhoon an, kommt aber nicht durch die Panzerung, während der Prinz die Angriffsbewegung nicht schafft. Die Kyborgs sind hier auf der Flucht, zu meiner Schande muss ich gestehen, ich habe vergessen, warum…IMAG3012
Runde 4
Wenig Bewegung.IMAG3013Der Typhoon wütet, er pulversiert das Chaos-Rhino, den letzten Marine, zwei Bruten und verletzt die Letzte schwer. Zudem wird noch ein Kyborg getötet.
IMAG3014Die Marines, welche das Klauenmonstrum zerstört haben, wollen ihre Tat gegen einen Höllenschlächter wiederholen, scheitern aber in fataler, tödlicher Weise. IMAG3015Ich beschleunige und beschreibe die letzten beiden Runde mit den übrigen Bildern. Der Chaosgeneral stirbt, genauso wie Sammel und die Deathwing Ritter, am Ende bleibt nur der angeschlagene Absolutionspriester und eine Landungskapsel auf dem Spielfeld stehen, als der Rundenwürfel das Spiel beendet.IMAG3016 IMAG3017 IMAG3018 IMAG3019Von den Siegpunkten her war es wirklich knapp, das Chaos siegt mit 8 : 7 Punkten, wirkt auf den Bildern aber echt anders.

Mein Fazit: Nurgleprinz mit Eisenarm: Echt böse! Messingskorpion: Irgendwie war er echt schwächlich drauf, hat nicht viel gemacht. Chaosgeneral: Erbärmliche Vorstellung, da seine Waffen nur DS3 haben. Da muss ich eine Klaue durch eine Faust ersetzen, am betsen ohne dabei die Bemalung zu ruinieren.

 

So, dass war das dritte und letzte Spiel dieses Halloweenwochendes.
Good fight, good night!

Spielbericht – Chaos Space Marines vs Necrons (1850 Punkte) – Eskalation

Das 2. Spiel an diesem Warhammer-Wochenende. Diesmal spielen wir eine Runde Eskalation, ich spiele meine Liste vom 2. Bier und Brezel Reloaded Turnier (auf Wunsch). Der Gegner: Ein transzendierter C´tan!

Die Armeen:
Chaos Space Marines
1 Dämonenprinz des Nurgle mit Meisterschaftsgrad 3 (Psi: Fäulnis des Nurgle, Waffenvirus, Dämonenbeschwörung, Höllenblick)
10 Kultisten mit Sturmgewehren
10 Kultisten mit Flammenwerfer
5 Chaosbiker mit zwei Meltern und Energiefaust-Champion
1 Chaos Predator mit Maschinenkanone und Laserkuppeln
1 Klauenmonstrum mit Magmaschneidern
1 Klauenmonstrum mit Magmaschneidern
1 Schädelherrscher des Khorne

Necrons
1 Hochlord mit Stab des Lichtes
1 Lord mit Stab des Lichts
4x 10 Necronkrieger
1x 10 Extinktoren mit Gauss-Blastern
1x 10 Extinktoren mit Tesla-Karabinern
1 Transzendierter C´tan mit Welle des Vergehens und seismischem Angriff

Wir spielten die erste Mahlstrommission (3 Karten pro Runde). Kein Nachtkampf. Das Chaos hatte den ersten Zug, aber dann stahlen die Necrons die Initiative!
IMAG2974 IMAG2975 IMAG2976Runde 1
Die Necrons bewegen sich verhalten nach vorne, nur der transzendierte C´tan (von nun an sage ich nur noch C´tan…) prescht voran, da er seinen superschweren Gegenüber im Blick hat. IMAG2977Die Schussphase läutet auch dann sogleich der Sternengott ein, er nutzt seinen seismischem Angriff und verursacht direkt 9 Hüllenpunktverluste beim Schädelherrscher, dessen dämonischer Rettungswurf aber sechsmal eine 5 zeigt…also nur 3 Hüllen verloren! Die Würfel möchten sich wohl für das letzte Spiel entschuldigen. Die restlichen Necrons an der rechten Flanke rennen, um einen Marker einzunehmen.

Der Schädelherrscher brüllt seinen Zorn heraus und walzt direkt auf den C´tan zu. Die restlichen Armeeelemente beginnen einen Sturmangriff auf die Necronlinien.IMAG2978Kochendes Dämonenblut ergießt sich über das Schlachtfeld, welches 5 Extinktoren einschmilzt. Die Hades-Kanone röhrt und kann dem C´tan auch einen Lebenspunkt entreißen. Die restliche Armee feuert auf die Necronkrieger.
Dann attackiert der rasende Kriegskoloss den C´tan, der mit seiner mit seiner überschnellen Initiative dem Schädelherrscher noch zwei Hüllenpunkte kostet. Wutentbrannt hebt der Schädelherrscher seine gigantische Spaltaxt…und tötet den C´tan in einem Hagelsturm aus hasserfüllten Hieben! Die Explosion der Necrodermis des C´tan reißt einige Necrons mit ins Grab und auch der Schädelherrscher wird nochmals beschädigt. In der Zwischenzeit greift ein Klauenmonstrum einen Trupp Necronkrieger an und erschlägt einige von ihnen.
IMAG2979Runde 2
Die Necrons formieren sich leicht um.
IMAG2980Dann feueren sie konzentriert ihre Gausswaffen auf den Schädelherrscher ab, dessen Panzerung schliesslich kapituliert und die Dämonenmaschine schliesslich explodiert. Das Klauenmonstrum erschlägt einen Necronkrieger.IMAG2981Die Chaosarmee lässt sich vom Verlust ihrer Kriegsmaschine nicht beirren und macht weiter Druck. Der Dämonenprinz beschwört einige Feuerdämonen, die sofort zwei Extinktoren einäschern. Das zweite Klauenmonstrum greift einen weiteren Necronkriegertrupp an und zerschmettert einige, während die Biker den Necrontrupp daneben angreifen. IMAG2982Runde 3
Die verbliebenen Necrons bewegen sich in optimale Feuerpositionen.
Die Feuerdämonen werden auf einen letzten Lebenspunkt reduziert, einige Kultisten werden erschossen.
Die Necrons im Nahkampf müssen Verluste hinnehmen, aber bleiben gebunden.

Der Dämonenprinz hat Opfer erspäht und macht einen Satz auf die zu, bevor er ein kleines Rudel Bluthunde beschwört. Der Feuerdämon überbringt eine Barrikade.
Dann feuert er magische Flammen in die Necronkrieger vor sich und lässt einige vergehen.
Der Dämonenprinz greift die Extinktoren und den Lord an und zerreißt ein paar Necrons, muss aber auch einstecken. Die Biker besiegen ihren Gegner, die Klauenmonstren mühen sich weiterhin an ihren kleinen Gegnern ab.IMAG2985Runde 4
Die Necrons wehren sich gegen die Dämonen, die über sie hereinkommen.
Die Bluthunde werden stark dezimiert, im Nahkampf wird der Prinz verwundet.IMAG2987Die Biker helfen dem zweiten Klauenmonstrum im Nahkampf, während das zweite weiterhin einzelne Necrons zermalmt.
Der Prinz wird im Nahkampf von den Extinktoren besiegt.

Runde 5
Etwas Necronbeschuss hier und da. Die Klauenmonstren erschlagen endlich die Feindtrupps im Nahkampf.

Die Chaosarmee greift weiter die Necrons an.IMAG2988Ich kürze ab: Am Ende von Runde 5 endet das Spiel, wir spielen aus Spaß noch eine Runde weiter, es stehen nur noch einige Necronkrieger und der Hochlord. Nach Zusammenzählen der Mahlstrompunkte (ich habe die Missionen nicht beschrieben, da nicht notiert) und Sekundärziele: 17 : 7 für das Chaos!

Oha. Da hat mein Schädelherrscher mal Glück gehabt, dass er die erste Salbe überlebt hat. Er war meine einzige wirkliche Möglichkeit, gegen den C´tan anzukommen. Mein Mitspieler meinte, sein Fehler war der Ini-Diebstahl. Ansonsten hätte er eine weitere Schussphase gehabt mit den Necronkriegern, dann wäre der Schädelherrscher explodiert, bevor er den C´tan hätte erschlagen können. Das sehe ich auch so.
Endlich ein Sieg! 🙂

 

Spielbericht – Chaosdämonen vs Space Wolves (1850 Punkte)

Pünktlich zu Halloween: Chaosdämonen gegen Space Wolves!

Die Listen:
Chaosdämonen
Be´lakor
1 Herold des Tzeentch mit Meisterschaftsgrad 2 (Grimoire, Leitender Geist, Dämonenbeschwörung)
4 Schleimbestien des Nurgle
5 Zerschmetterer des Khorne
3 Feuerdämonen des Tzeentch
10 Seuchenhüter des Nurgle
10 Rosa Horrors des Tzeentch
12 Zerfleischer des Khorne
5 Kreischer des Tzeentch
4 Kreischer des Tzeentch
10 Bluthunde des Khorne
1 Seelenzermalmer des Nurgle mit explodierendem Auswurf

Space Wolves (ich kenne mich mit denen nicht aus, daher nur grob):
1 Wolfslord mit Ausrüstung
5 Marines im Rhino
5 Marines im Rhino
4 Langfänge mit einer Laserkanone und zwei Plasmakanonen
1 Einsamer Wolf in Landungskapsel
5 Wolfsgardisten auf Bikes
3 Donnerwölfe
3 Donnerwölfe
1 Predator mit Laserkuppeln
1 Whirlwind
1 Imperialer Bunker
1 Formation mit Njal und seinen Buddys
IMAG2957 IMAG2958Mission: Mahlstrom des Krieges – Pattsituation (man startet mit 6 Karten und bekommt jede Runde weniger Karten). Kein Nachtkampf. Die Wölfe haben den ersten Zug. Bei den Dämonen bleiben die Zerfleischer und Seuchenhüter in Reserve.
IMAG2959 IMAG2960 IMAG2961Runde 1
Die Space Wolves landen eine Kapsel mit einem Einsamen Wolf direkt vor der Frontlinie der Dämonen, während sie überall vorrücken. IMAG2962Der Beschuss der Wölfe erledigt zwei Zerschmetterer und der Kombimelter des Einsamen Wolfes kostet dem Seelenzermalmer einen Hüllenpunkt.

Die Dämonen bewegen sich auf ihre Gegner zu. Die Schleimbestien begegnen den Bikern, die Hunde bewegen sich über die andere Flanke. Der Tzeentch-Herold nutzt erfolgreich die Grimoire für die Zerschmetterer. Die Kreischer versuchen, Missionsmarker zu sichern.IMAG2963Be´lakor macht die Bluthunde unsichtbar und versucht dann, den Einsamen Wolf mittels psionischen Kreischen zu vernichten, schafft es aber nicht.
Dann tobt die Warpsturmtabelle. Es fällt eine Doppel-1 („Der Sturm flaut ab„). Instabilitätstests für alle! Und wie sollte es anders sein: Be´lakor würfelt die Doppel-6 und wird direkt in den Warp verbannt. Ähm, ja. Läuft…

In der Schussphase passiert nichts. In der Nahkampfphase greifen die Schleimbestien die Biker und den Wolfslord an. Sie prallen ab und werden vernichtet. Der Seelenzermalmer greift den Einsamen Wolf an. Fängt sich eine Melterbombe und wird vernichtet. Die unsichtbaren Bluthunde werfen für die 5“ Distanz zu den Donnerwölfen eine 4.
IMAG2965Runde 2
Die Wölfe rücken weiter vor. IMAG2966Beschuss bannt einige Dämonen zurück in den Warp, dann kommt es zu Angriffen. Donnerwölfe gegen Kreischer, Biker gegen Kreischer, Donnerwölfe und Wolfslord gegen Zerschmetterer, Einsamer Wolf gegen Horrors.
IMAG2967 IMAG2968 IMAG2969 IMAG2970Alle Kreischer werden vernichtet, die Zerschmetterer auch. Die Horrors werden dezimiert, bleiben aber noch im Nahkampf.IMAG2971Die Reservern der Dämonen erscheinen. Die Zerfleischer schocken vor dem gegnerischem Gebäude, die Seuchenhüter erleiden ein Missgeschick und gehen zurück in die aktive Reserve.
Die Bluthunde greifen die Marines an, verursachen sehr wenige Verluste und werden komplett aufgerieben. Genauso wie die Horrors.IMAG2972 IMAG2973Dann habe ich das Spiel aufgegeben. Wie man auf dem letzten Bild sieht, war von meiner Armee so gut wie nichts mehr anwesend und die Space Wolves mussten noch nicht einmal 6 Lebenspunktverluste verzeichnen. Von den Mahlstrom-Punkten stand es dann auch schon 10 zu 4 für die Wolves. Nichts mehr zu machen.

Was für ein Debakel. Meine Würfel mögen mich nicht.

Meh.