Spielbericht – X-Wing (100 Punkte)

Ich hatte versprochen, auch mal X-Wing in meinem Blog zu behandeln. Wer das Spiel nicht kennt, der kann sich hier eine kurze Einführung ansehen:

Webseite des Spiels
Beschreibung des Spiels

Da bei einem X-Wing Spiel sehr viel passiert und die Runden kürzer sind, werden meine X-Wing Spielberichte eher Zusammenfassungen mit Bildern als ein Runde-für-Runde Ablaufbericht. Ich probiere es einfach mal, gerne könnt ihr in den Kommentaren Kritik abgeben!

Ich hatte heute beim Vereinstreffen 3 Staffelzusammenstellungen dabei, alle drei waren Rebellenlisten (ich spiele sonst eher Imperium, daher mal geballte Rebellenpower).

Spiel 1
Meine Rebellenstaffel:

X-Wing -Wedge Antilles
+ Agressiv

X-Wing – Biggs Darklighter
+ R2-D2
+ Verbesserte Schilde

HWK-290 – Kyle Katarn
+ Blastergeschütz
+ Verbesserte Hülle
+ Jan Ors
+ Moldy Crow

Der Plan: Wedge ist die Walze, die alles abschiesst (er reduziert die Wendigkeit des Gegners), gedeckt von Biggs´ Fähigkeit (man muss, wenn möglich, auf sein Schiff feuern, deswegen hat er mehr Schilde bekommen), der gleichzeitig von Kyle Kartarn unterstützt wird (er kann Fokus verteilen, der wahlweise durch Jan Ors zu Ausweichen wird).
Diese Staffel traf auf eine andere Rebellenaufstellung: Ein X-Wing mit Biggs (Klooooon!), zwei B-Wings der Blau-Staffel und ein Z-95 der Tala-Staffel.
Beide Staffeln stellten sich diagonal gegenüber auf dem Feld auf.IMG_0070Beide Staffeln bewegten sich zuerst vorsichtig nach vorne, bis sie dann gleichzeitig aufeinander einschwenkten und dann in kurzer Reichweite aufeinandertrafen. IMG_0071Mein Biggs sengnete leider schnell das Zeitliche, da er zu weit vorne stand. Die Formationen brachen dann auf.IMG_0072Wedge wurde dann auch abgeschossen, so war die Jagd auf den HWK nur noch Formsache. IMG_0073Das mit den Rebellenformationen und Synergien muss ich nochmal üben. Biggs darf nicht vorne stehen, der muss sich in Reichweite 3 verstecken und nicht an vorderster Front die Zielscheibe spielen.

Spiel 2
B-Wing – Nera Dantels
+ Meisterschütze
+ Verstärkte Protonentorpedos
+ Feuerkontrollsystem
+ B-Wing/E2
+ Aufklärungsexperte

A-Wing – Testpilot
-Chardaan Nachrüstung

A- Wing – Gemmer Sojan
+ Chardaan Nachrüstung
+ A-Wing Testpilot
+ Bis an die Grenzen

Y-Wing – Gold-Squadron
+Ionengeschütz

Eine bunt gemischte Truppe, kein größerer Sinn dabei, einfach mal ausprobieren. Nera sollte ordentlich Bumms verursachen mit den Torpedos.
Als Gegner standen ein imperialer Decimator mit vielen Aufrüstungen und ein TIE-Phantom mit „Geflüster“ auf der Gegenseite.
IMG_0077Nach vorsichtigem Annäheren kam es zu ersten Schüssen auf den Decimator.IMG_0078Der Phantom versuchte den Y-Wing zu zerstören, während der Decimator durch ein gewagtes Flugmanöver in alle Feuerbereiche kam und massiv beschädigt wurde. IMG_0079Nach einigen Runden und weiteren Beschuss wurde der Decimator bei einer Asteroidenkollision zerstört. Das Phantom erledigte währenddessen den B-Wing.IMG_0080Das Phantom erwies sich als zu wendig und zu schlüpfrig, nach und nach zerstörte es die gesamten restlichen Rebellenschiffe im Alleingang. IMG_0083Unüberlegte Liste und Rebellenunerfahrenheit gegen ein Phantom. So kann es nur böse enden. 😉

Spiel 3
Eine kleine 2-Schiff-Liste
YT-1300 – Chewbacca
+ Veteraneninstinkt
+ Verbesserte Hülle
+ Luke Skywalker
+ Lando Calrissian

B-Wing – Keyan Farlander
+ Bis an die Grenzen
+ Schwere Laserkanone
+ Verbesserte Sensoren
+ B-Wing/E2
+ Nien Numb

1 harter B-Wing und ein Falke, beide vollgestopft mit Ausrüstung. Die Gegner: Ein Phantom mit „Echo“, „Soontir Fel“ im TIE-Interceptor und „Turr Phennir“ im TIE-Interceptor.IMG_0084Die imperialen Schiffe flogen an ihrem Spielfeldrand entlang, die Rebellen bewegten sich in die Mitte hinein. Erster Beschuss wurde ausgeteilt, Schilde fielen aus. Nach einigen Manövern unterlief dem sich enttarnenden Phantom ein Positionierungsfehler und er landete auf einem Asteroiden, so dass er sich nicht wieder tarnen konnte. Da er keine Schilde mehr hatte und in Reichweite 1 zum Falken stand, wurde er auch direkt atomisiert. IMG_0085Die beiden Interceptoren versuchten die beiden schweren Schiffe abzuschiessen, aber die Schilde konnten schlimmere Schäden verhindern, während die Rebellen Jagd auf Turr Phennir machten und ihn dann bald darauf abschossen.IMG_0087Soontir verfolgte den Falken, nachdem der B-Wing aber eine harte Wende vollführte, war es um den Elitepiloten des Imperiums auch schnell geschehen. IMG_0089Sieg für meine Rebellen! Die Liste spielte sich erstaunlich angenehm, lag wahrscheinlich auch an der guten Handhabung des Falken, 360°-Schussfeld und dicke Panzerung sind eine starke Kombination.

 

Das war der erste Eintrag zu X-Wing in meinem Blog, ich hoffe, es hat euch gefallen.

Bis zum nächsten Mal!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.